Einfach mal machen · Elfen · Herbst im Schwedenblog · Kindergeschichte schreiben · Kolumne Schwedensonntag · Minzi und die Schuhmacherbande · Schmökerzeit

Schwedensonntag: Schreibcafé .. gemeinsam schreiben – Kinderkurzgeschichte „Minzi“ 3

🍄 🍁 🔅 🔆 „God morgon snälla ni!“ (Guuuuten Morgen ihr Lieben!)  🔆 🔅 🍁 🍄

Wollen wir doch mal etwas Neues von unseren Schuhmacherjungs erfahren oder vielleicht doch erstmal etwas von Lester .. ich glaub das Geschichtlein entwickelt sich :O .. und zwar weg von der Schuhmacherbande, hin zu den Abenteuern eines Zweijährigen 🙂 .. dritter Teil!

Ich suche immer mit geschlossenen Augen und Einfinger-Adler-Suchsystem zufällig fünf Worte aus dem aktuellen BirkerBücherKistenKinderbuch. Wenn du magst, entwickle einen knackigen, niedlichen kurzen Folgetext daraus! Schick ihn mir per Mail und setze einen kleinen Kommentar auf diese Seite, wenn ich Post 💌 ✉️ 💌 habe. Falls es mehrere Einsendungen gibt, wird ein Siegertext von mir mit Link zu deiner Homepage hier veröffentlicht. Wärme die Tastatur und deine Schreibfinger!

✏️ ✒️ 🖋 ✍️ Wer? Was? Wo? Mit wem? Warum? Kurze Texte – schöne Sprache. ✍️ 🖋✒️ ✏️ DIE fünf Worte: spielen, Nase, frisch, Husten, Mund

Hus Fladdermus 🙂

Und so geht es also bei (Berk SchuhmacherSohn, Liro SchulDirektorkind) Minzi und Lester (2 Jahre), dem MinziundKäsefreund weiter:

 Am nächsten Tag krabbelt sein neuer Flatterfreund gleich wieder in die weiche, weiße Schlafmütze. Darin fühlt sich die kleine Fledermaus kuschlig wohl. Nur das kleine Mausohr ist noch zu sehen und ragt in den frischen Wind. Minzi miaut kräftig und stupst Lester beharrlich in Richtung Dachbodentreppe. „Fledermaus rück?“, denkt sich Lester. Er will das kleine Tierchen zurück ins gemütliche Dunkel des Dachstuhls bringen .. aber halb oben lockt ihn ein Knarren wieder ans untere Ende der Holztreppe draußen am Haus. Ein altes rotbraunes Brett schwingt munter an einem rostigen Nagel hin und her. Minzi ist verschwunden! Wieder ganz mutig schlüpft Lester in die dunkle Lücke, hinter der es sanft schimmert. Viele Sonnenstrahlen von draußen, dicke und dünne, spielen dort drinnen in der Luft. Ganz hell tanzt viel Staub hin und her und kribbelt Lester in Nase und Mund, so dass er kräftig husten muss. Er sieht überall Regale und Weckgläser. Alles spiegelt sich, Lichtpunkte tanzen, und in warmen Tönen leuchten Marmeladen, gelbe und rote eingelegte Kirschen, grüne Gurken und oranger Kürbis um die Wette. In einem Glas ..

Diesmal habe ich sogar schon die Fortsetzung 😀 ! Mit diesen fünf Worten: keck, rot, Holz, Haus, folgen

Hier findest du den ersten Teil von Minzi und der Schuhmacherbande

Hier findest du den vierten Teil von Minzi und der Schuhmacherbande

Advertisements

Ein Kommentar zu „Schwedensonntag: Schreibcafé .. gemeinsam schreiben – Kinderkurzgeschichte „Minzi“ 3

Snälla du! Wirf mir hier einen deiner Gedanken zu, ja? :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.