backen mit Dinkel · Blog-Rezepte aus dem Schwedenwald · Ei- und Milchfrei · Einfach mal machen · Fruchtiges aus Schweden · Geheimtipps · Haus und Garten · Lichtmoment entdeckt · Schwedenlichter

ZufallKüchenZauber: Hoher Hefe-Früchte-Kuchen ohne Milch und Ei aus Schwedens hohem Norden

Wow, war das toll!

.. spontan hat sich Besuch für den Tag angekündigt und ich hab aus den Obstresten und meinem Dinkel-Hefeteig einen Kuchen zusammengerührt. UND alles hat geklappt UND der Kuchen war lecker UND er sah fantastisch aus :0 ! 😀

Eine halbe Tüte Dinkelweißmehl reicht hier und nur eine Packung Trockenhefe für die Kuhle im Mehlweiß! Das Ganze mit viiiiiiiiel Vanille versehen. Ich hab echte reingemahlen, echten Vanillezucker und ein wenig Honig als einziges Süßungsmittel verwendet. Das Löffelchen Honig wird im warmen Wasser für die Hefe gelöst. Dazu Mineralwasser und drei Eßlöffel Apfelmus als Ei-Ersatz geben. Dann alles gemächlich zu einem seeeehr feuchten Teig verrühren. Eine runde Backform mit guter pflanzlicher Margarine kräftig ausfetten und mit Rohrohrzucker drin hin und her rütteln, sodass der Zucker an der Butter haftet. Jetzt den Teig in die Springform reinfließen lassen. Ich habe Weinbergpfirsiche übrig gehabt und Aprikosen und Äpfel und sie in Stücken oben leicht in den Teig gedrückt. Was wunderbar bunt aussah! Äpfel habe ich rundherum als Rand in den Teig gedrückt. Ich mag keinen trockenen Teigrand. Dein Kuchen karamellisiert beim Backen von unten und oben! Back ihn bei ca 180 Grad nicht zu trocken aus und am Ende nochmal Oberhitze für zehn Minuten nutzen!

Dazu gab es übrigens eine einfache Vanille-Sahne-Soße, mmh: Hafersahne (feste, zum Aufschlagen) anrühren mit ganz wenig Hafermilch und echter Vanilleschote, zwei Teelöffel Rohrohrzucker und ein TL Kardamom-Pulver hineingerührt und kühlen. Lecker!

Och det ska smaker och dofta! (Und das sollte schmecken und duuuften) Eure Lovisa

Advertisements

12 Kommentare zu „ZufallKüchenZauber: Hoher Hefe-Früchte-Kuchen ohne Milch und Ei aus Schwedens hohem Norden

Snälla du! Wirf mir hier einen deiner Gedanken zu, ja? :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.