Einfach mal machen · Feste in Schweden · Geheimtipps · Schweden am See · Schwedenlichter · Sommer im Schwedenblog · Tiere in Garten und Wald · Tipps in Schweden · Vogelbeerzeit

Krebsessen✌️Interview: Wie feierst du das in Schweden?

💛 💚 Snälla du, vad gillar du mest: Midsommar, Surströmmingsfest, eller 💚 💛 Kräftpremieren? 

😃 „Midsommar!“ 😃

Welches Fest magst du am meisten: Midsommar, Surströmmingsfest (vielleicht trauen wir uns da ja nächstes Jahr ran urgh .. :)) oder das Krebsessen?

 

 

 🎶 🎵 🎶

 

🎶 Vem inbjuder du till festen? Hur manga ska det vara bäst? 🎶

„Mina vänner eller familj. Det går att vara i prinzip hur många som helst 😜 . Man sitter vid Langbord och sjunger tillsammans (4-20 st.).“

 

„Meine Freunde oder Familie. Es geht im Grunde so viele einzuladen wie möglich 😜 . Man sitzt an einer langen Tafel und singt zusammen (4-20 Personen).“

Wen lädt man ein zum Fest? Wie viele sollten es möglichst sein?

 

 🎶 🎵 🎶 

 

 💭 Vad få vara med på en riktig Kräftskiva? 💭

„Både barn och vuxna men om man ska dricka mycket snaps så är det bättre att lämna barnen hemma.“

„Beide Kinder und Erwachsene, aber wenn man viel Schnaps trinkt, ist es besser die Kinder zu Haus zu lassen (Die Schweden achten sehr darauf, dass vor Kindern kein Alkohol konsumiert wird) „

Was gehört zu einem RICHTIGECHTEN Krebsgelage?

 

 🎶🎵 🎶

 

 Hur (i helvete) äter man Kräftor 😃 ?

„Man bryter av stjärten, vrider liksom av den. Tar bort den delen som sitter längst ut, bryter bort skalet på sidorna av sjärten och lyfter ut stjärten. Klorna biter man i och tar ut köttet.“

„Man bricht den Krebsschwanz ab, dreht ihn sozusagen heraus. Nimmt den Teil, der hervorschaut weg (den will man auch nicht freiwillig essen 😛), bricht die Schale an den Seiten des Schwanzes auf (zusammendrücken, sonst kriegst du da nix raus 😉) und zieht das Fleisch heraus (Wie bei einer Garnele gilt es hier noch „etwas anderes“ zu entfernen). Die Scheren beißt man auf und entnimmt das Fleisch (Da braucht es echt kräftige und ausdauernde Zähne 🙂).“

Wie (zur Hölle) isst man Krebse 🙂 ?

So meine Lieben, es ist wohlschmeckend und gesellig und gewöhnungsbedürftig und etwas Besonderes hier in Schweden. Im nächsten Teil, dem Ende der Serie, werden drei weitere Fragen von unserer Schwedin beantwortet. Ihr könnt dann ein typisch schwedisches Schnapslied lernen (hoffentlich finde ich noch ein schönes Video dafür 🙄). Ihr wisst dann, was Kinder über diese Krebsesserei denken und meinen und seht ein niedliches Video, wie Kinder versuchen diese Krebse aufzubekommen.

 💚 💛Herzliches und Liebes für die Woche von eurer Lovisa 💛💚

 

 Hier gehts zu Teil 1 vom KrebsSommerFest

Hier gehts zum letzten Teil 3 vom KrebsSommerFest

 

5 Kommentare zu „Krebsessen✌️Interview: Wie feierst du das in Schweden?

  1. surströmming….. den musste meine mutter immer alleine in der küche, bei geschlossener türe essen 😦 Das sagt wohl alles 🙂
    Beim krebsessen war ich auch schon dabei und es war lustig!

    Hier bin ich natürlich eher auf crevettenjagd und genuss 🙂

    bisous

    Gefällt 1 Person

    1. Feierst du die Crevetten „Jagd“ auch in einem Festlein .. oder der Bretone an sich? Geht man in der Bretagne nicht diese komischen großen Muscheln sammeln .. mmhh Muscheln … mmh Austern wie lang ich die schon nicht mehr gegessen hab. Vielleicht muss ich doch erst nach Frankreich Urlaub machen 🙂

      Gefällt mir

Snälla du! Wirf mir hier einen deiner Gedanken zu, ja? :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.