Einfach mal machen · Geheimtipps · Lichtmoment entdeckt · neuer Schwedenblog · Schwedenlichter

Blogparade aus Schweden – Worum es mir geht

 🐌 🐝🐞 ❤️ Das freundlichste, lächelnde „HEJ!“ dir aus Schweden vom ❤️ 🐞🐝 🐌Schwedenlichterblog

Nun gut, ich bin weder Buch- oder Lifestyleblogger, noch Food- oder Fashionblogger .. aber .. ich finde, ich kann mich getrost auch einmal bei „Angeltearz“ in ihrer Blogparade vorstellen :D. Ich finde diese Idee von Steffi aus Schleswig-Holstein toll. Sowohl Neider als auch Missgunst finde ich ebenfalls unnötig und sowas von überflüssig 🙂 – Austausch hingegen irgendwie .. ja… mmh .. konspirativ!

1. Wer bist du? Stell dich vor!

Ich bin Lovisa (gesprochen Luuuuvisa), lebe in und genieße seit einem Jahr das naturreiche Schwedenland. Ich möchte sein: Mutter, Geliebte, Schwester, Tochter, beste Freundin, Helferin, Gutmensch, Kinderbuchautorin und -illustratorin, Künstlerin, Verlegerin, Naturschützerin, Stiftungsmitarbeiterin uuund Bloggerin, die dir schöne Momente beschert! Ich bin vorrangig gerade: 🐺Mutter 😉 und Bloggerin 🙂

2. Seit wann bloggst du? Und wie bist du zum Bloggen gekommen? 🦉

Seit zu kurzer Zeit ;). Ich nutze meine Elternzeit, um Dinge anzugehen. Mein Interesse für Kinderbücher hat mich auf die Idee gebracht entweder eine Webseite oder einen Blog zu starten. Ich verfasse Bücher aller Couleurs für Kleinkinder bis ins Grundschulalter und würde diese gern selbst verlegen und dann irgendwann hier zum Kauf anbieten. Doch das dauert wohl noch etwas .. zunächst muss sich die Seite etablieren und ich gucken, ob mein Stil / Schreibstil überhaupt Anklang findet. Da wir in Schweden leben, ist aber irgendwann evtl. noch geplant die Seite auch auf Schwedisch/Englisch zu übersetzen und zu gucken, ob auch den Schweden gefällt was ich so schreibe.

3. Weiß dein Umfeld davon, dass du bloggst? Wenn ja, was sagen sie dazu? Wenn nein, warum nicht?

Ich habe gleich zu Anfang alle, die mir lieb und teuer sind, stolz über das Geschaffene informiert. Sie sind meine treuen Leser oder holen sich hier und da mal einen  Lichtmoment ab 😉 🌟

 

4. Nutzt du Social Media? Und wie kann man dir folgen?

Sozial was .. ? Nö .. ähäm schüchtern hüstel.. krächz. Ich bin nicht sooooo technisch affin, bin aber um jeden froh, der mich bei Facebook verlinkt und säääääähr, wirklich äußerst dankbar dafür. Folgen kann man mir also leider nur über den Follow-Button. Und ihr könnt mir natürlich zeigen, dass ihr da seid via Kommentar und diesen seltenen, niiiedlichen Sternchen. ⭐️

5. Gibt es etwas, was dich an der Bloggerwelt stört? Und was würdest du dir wünschen?
(Trau dich und sei ehrlich)

 Bisher nicht, es stört mich selbst, wenn ich in diesen Rausch reinkomme, zu viel am Tag zu überfliegen .. und eben nur zu überfliegen. Da droht man ja gar nicht aufzunehmen, was man liest. Da bin ich schon hinterher. Ich like auch ehrlich, was mir gefällt. Mein Konzept sind da ja kurze, prägnante Texte .. ich will ja nur kurze, frohe Lichter 🌟  in die Herzen der Leute senden und sie an all dem Schönen ✨ hier teilhaben lassen.

6. Und was magst du an der Bloggerwelt?

 🌸 Die schillernde Vielfalt, jeder soll und darf ganz Seins machen! Das Individuelle kann hier so richtig aufblühen .. ein bisschen, wie in meinem Schweden-Blumengarten 💮. Ich hoffe auf wenig „Unkraut“, aber da hab ich noch keine Erfahrung mit 🙂 alles „unkrautfrei“ ;).

 

7. Liest du auch außerhalb deines eigenen „Blogbereiches“ oder liest du als z. B. Buchblogger nur Buchblogs?

Ich kann meine Schwedenlichter-Seite ja nicht mal selbst einem Blogbereich zuordnen 😀 *roofl* .. Ich lese vieles! Es gibt hier tolle Selbstversorger-, No Waste- ;), Rezeptblogs und Reiseblogs und echt .. und wirklich .. und ..

8. Vernetzen ist wichtig. Hast du Lieblingsblogs? Zeig mal!
 Noch nicht so viele, aber ich kann wärmstens empfehlen meinen Links zu folgen. Besucht gerne:
Die großartige Great-Britain/Foto/Literaten-Seite von den Buchfeen, Dina (Norwegerin) und Masterchen … es lohnt sich!
Zero-Waste-Profi Shia auf ihrem „Wasteland-Rebel“ und lernt ohne Müll zu leben.
Die „Ganz normale Mama“ Nathalie, die mit ihrer Familie auch gern Schweden bereist.
Meine „Klabauterfrau“, sie hat Mee(h)r für euch wunderschöne Fotos und HarzUrlaube 😉
Experimentselbstversorgung von Lisa und Michael.
Und „Freudenwege“, wenn ihr noch mehr Glücksmomente wollt, bei Julias Heide-Spaziergängen werdet ihr glücklich 🙂
 Toll, toll, toll .. meine  besten ;)!

Ich liebe es, wenn du mich hier besuchst und weiterklickst und hej ich brauche wirklich deine Hilfe zum Verbreiten, ich hab doch technisch kaaaaine Aaaahnung :))

„Manga hälsningar“ (Viele Grüße) aus dem wunderschönen Mittelschweden

🦀 🌟 von deiner Lovisa 🌟🦀

Advertisements

17 Kommentare zu „Blogparade aus Schweden – Worum es mir geht

  1. Hey Lovisa,

    vielen Dank fürs Mitmachen. Ich freue mich sehr! 🙂

    Schweden ist so ein tolles Land. Ich war vor vielen Jahren mal da, aber wir planen bald mal wieder da hinzufahren. Mal sehen wann. 😀
    Deswegen werde ich deinen Blog auch direkt abonnieren.

    Hab einen tollen Abend!

    Ganz lieben Gruß
    Steffi
    http://www.angeltearz-liest.de

    Gefällt 1 Person

    1. Ohhh wow … ich danke dir und heiße dich herzlich willkommen! Und toll, dass du bei so vielen Antworten auf deine Blogparade noch hinterher kommst. Ich freu mich über jeden Beitritt wie ein „schwedisches Schnitzel“ wenn es sowas überhaupt gibt .. (?) 😀 Vi ses (Wir sehen uns) und „hej då“ im Sinne von auf bald! LG

      Gefällt mir

  2. Liebe Lovisa,
    da bin ich doch nochmal zurück zu deinem Blog gekommen (konnte ihn aus Zeitgründen letztes Mal nur kurz überfliegen), weil ich etwas von Blogparade gelesen habe (Bin ein unheimlicher Fan von soetwas). Und es hat sich wirklich gelohnt.
    Angefangen von dem Wunsch langfristig mit/über den Blog auch Geld verdienen zu wollen, über die Schwierigkeit den eigenen Blog zu kategorisieren bis hin zu ähnlichen Interessen bzw. Blogs denen wir folgen, scheinen wir uns recht ähnlich zu sein.
    Da behalte ich dich doch mal im Auge 😉

    Liebe Grüße
    Kathrin

    Gefällt 1 Person

  3. Hey Lovisa!
    Ich bin technisch auch nicht so begabt und habe deswegen auch kein Sozial Media mit meinem Blog verknüpft. Die Frage ist, wie sich soziale Netzwerke außerhalb des Blogs wirklich bringen, ich habe bis jetzt noch keine vermisst :).
    Und wegen der Kategorie deines Blogs: Ich finde es überhaupt nicht schlimm, dass du dich nirgends zuordnen kannst! Die Vielfalt deines Blogs macht dich aus 😁!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    Gefällt 1 Person

  4. Hallo Schwedenlicht, könnte es sein, dass Deine wunderbar duftende Pflanze eine (Duft-)Wicke ist? Vielleicht kannst Du von der Blüte und den Blättern ja nochmal ein paar Fotos machen – dann lässt sie sich bestimmt „identifizieren“😊. LG, kivanatos

    Gefällt 1 Person

Snälla du! Wirf mir hier einen deiner Gedanken zu, ja? :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.